Karottenkuchen mit cremiger Schokoladenglasur

Karottenkuchen mit cremiger Schokoladenglasur

Karottenkuchen mit cremiger Schokoladenglasur

Leckerer Karottenkuchen mit cremiger Schokoladenglasur đŸ„•đŸ« Ohne Zuckerzusatz und trotzdem sooo lecker 😍 Perfekt fĂŒr Ostern oder andere besondere AnlĂ€sse 😋

Zutaten fĂŒr 1 Karotten-Kuchen:

  • 400g Karotten
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Orangenschale
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 4 Eier
  • 100g Erythrit
  • 100 ml Sonnenblumenöl
  • 2 EL Orangensaft
  • etwas Kokosöl fĂŒr die Form

Schoko-Glasur:


So einfach geht's:

  1. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Springform gut einfetten.
  2. FĂŒr den Teig Möhren schĂ€len und fein reiben. Die fein geriebenen Möhren mit Salz, der geriebenen Orangenschale, Mehl, Mandeln und Backpulver mischen.
  3. Die Eier trennen, das Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Eigelb mit Erythrit, Öl und Orangensaft verrĂŒhren. Die Möhren-Mehl Masse zur Eiermasse geben und kurz durchrĂŒhren. Eiweiß unter den Teig heben. Kuchen im vorgeheizten Ofen circa 50 Minuten backen. Den Kuchen vollstĂ€ndig auskĂŒhlen lassen.
  4. Jede Sorte FRANKY Chocolate in eine kleine SchĂŒssel geben und fĂŒr 1min in die Mikrowelle stellen. Danach sollte sie sich gut zu einer Creme verrĂŒhren lassen. Die Schoko Glasur gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber den Kuchen verteilen. Genießen 😋

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden mĂŒssen